Hallo mein Name ist Mathilde Gau

An einem Sonntag wurde ich am 04.09.1966 in Frechen - bei Köln - geboren. Hier bin ich aufgewachsen und zur Schule gegangen.

Als gelernte Kauffrau bin ich über Umwegen auf meine künstlerische Kreativität gestoßen. Um zu lernen, wie durch Licht und Schatten 3D-Bilder entstehen, meldete ich mich bei einer Malschule in Frechen an. Dort erlernte ich mit Bleistift das Zeichnen. Ich fand es faszinierend, wie man durch ein einfaches Werkzeug, wie dem Bleistift aussagekräftige Bilder zeichnen konnte. Das Zeichnen war für mich eine Art der Entspannung/Meditation. Je mehr ich mich auf das entstehende Bild konzentrierte, desto entfernter war meine Umgebung.

Schließlich stieß ich durch das Internet – nach langer Suche - auf die Airbrush-Technik und besuchte in Hamburg einen Airbrush-Wochenend-Workshop. Da war es passiert! Jetzt wollte ich mehr über diese Technik lernen. Im Jahr 2014 meldete ich mich in Bochum zur Ausbildung Airbrush-Designer beim „Institut für Ausbildung in bildender Kunst, IBKK“ an. Während dieser Zeit besuchte ich weitere Meisterklassen-Workshops bei unterschiedlichen namhaften Airbrush-Künstlern. In den letzten Monaten meiner Ausbildung beim IBKK war ich Schülerin der Meisterklasse von Roldan Kuck. Nun sind mehr als vier Jahre der Ausbildung vorüber. 

 

Meine Airbrush-Diplom-Prüfung habe ich im November 2019 abgelegt. Neben Auftragsarbeiten möchte ich gerne die unterrichten, die sich für Airbrush interessieren.

Mathilde Gau

Mathilde Gau - Monty.jpg